Artikel des Herstellers: Danfoss

Wir übernehmen in einer sich schnell ändernden Welt eine aktive Rolle in den wichtigsten Wachstumsbereichen: Infrastruktur, Nahrungsmittel, Klima und Energie stehen im Fokus unserer Geschäftstätigkeit. Millionenstädte, die bis in den Himmel reichen. Reichere Ernten – Lebensmittel für eine wachsende Bevölkerung. Gekühlte Lager für unsere Lebensmittel und warme Räume für unsere Kinder, um aus weniger mehr zu machen. Wir leben „Engineering Tomorrow“.

Quelle: Danfoss 03/2017

Danfoss wurde 1933 von Kälteingenieur Mads Clausen als „Dansk Køleautomatik- og Apparat-Fabrik“ (Dänische Kühlautomatik- und Apparatefabrik) gegründet. Als erstes Produkt baute er in Lizenz Expansionsventile für Kälteanlagen. Seit 1946 führt das Unternehmen den heutigen Namen Danfoss; er ist zusammengesetzt aus dem Wort Danmark (Dänemark) und dem Verb fosse (strömen).


Mads Clausens Frau Bitten Clausen unterstützte ihren Mann bei der Unternehmensleitung und war nach seinem Tod von 1966 bis 1971 Vorstandsvorsitzende und bis 1988 stellvertretende Vorsitzende. Bis 2008 leitete ihr Sohn Jørgen Mads Clausen das Unternehmen als CEO.


Das wohl bekannteste Produkt von Danfoss ist die Erfindung Clausens aus den 1950er Jahren, das thermostatische Heizkörperventil. Ein wirtschaftlicher Erfolg stellte sich allerdings erst nach der Energiekrise in den 1970er Jahren ein.


Quelle: Wikipedia 03/2017

Mehr
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln